Artist of Good Life Recordings

Joonas Aleksi

Joonas Aleksi wurde bereits im Teenageralter in die elektronische Musik eingeführt. Seine erste Liebe war DnB. Nachdem er das Koneisto-Festival in der Türkei 2001 besucht hatte, kaufte er sein erstes beschissenes DJ-Set und gründete wenig später eine DJ-Gruppe, um Partys in Jyväskylä Finnland zu organisieren.
Sein Ziel war es, nationale Pioniere und internationale Helden in seiner Heimatstadt zum Spielen zu bringen. Im Jahr 2006 fühlte er für Dubstep konkret die Techno-Seite des Genres. Inspiriert von Bassmusik und House fand er schließlich sein Zuhause im Techno, indem er sphärisch tiefe und atmosphärische Melodien spielte und produzierte.